Kalber Quitte

Ein Produkt der Mosterei Kalbensteinberg.

In der Brennerei des Obst- und Gartenbauvereins Kalbensteinberg werden seit jeher edle Brände und Liköre aus dem Obst der umliegenden Gärten und Obstwiesen hergestellt. Es wird aber auch ständig weiter an neuen Produktkreationen gearbeitet.

So gewinnt seit geraumer Zeit auch die Quitte ein zunehmendes Interesse. Ein Altmühlfränkischer Apfelmost mit Quitte wurde bereits vorgestellt und hat sogar mit einer Goldmedaille eine internationale Auszeichnung erhalten. Die aus dem Kaukasus stammende Frucht wird nachweislich schon 4000 Jahre kultiviert. In Mitteleuropa hat sie aber erst im 9. Jahrhundert Eingang gehalten.

Mit einer „Kalber Quitte 2015″ wurde nun ein Brombachseer Quittenwein mit 11,4 vol % Alkohol gekeltert, der für unsere Region eine absolute Rarität darstellt. Die Reifung dieses Quitten-Cuvées – der Wein stammt aus unterschiedlichen Quittensorten – erfolgte nach der Ernte im Herbst bis zum einsetzenden Frühling bei niedrigen Temperaturen, um das markante Quittenaroma zu erhalten. So ist ein feinfruchtiger und süßer Brombachseer Wein entstanden, der sicher auch noch im Laufe der Jahre seine volle Reife entfalten wird.

Dieter Popp

 

Kalber_Bergquitte_5687_1600px_2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *