Kalber Feldpostkarten

Ausstellung über Feldpost des 1. Weltkriegs in der Stadtbücherei

KALBENSTEINBERG/GUNZENHAUSEN – Ab dem 31. März 2017 zeigt die Stadtbücherei Gunzenhausen eine von Daniel Schönwald konzipierte Ausstellung mit Feldpostkarten aus der Zeit rund um den Ersten Weltkrieg. Der größte Teil dieser meist aufwändig gestalteten Kunstwerke stammt aus dem Pfarrarchiv Kalbensteinberg, ein kleinerer Teil sind Leihgaben der Familien Wiesinger und Schönwald. Thematisch reicht die Präsentation von der Musterung der Soldaten über den Kriegsdienst bis hin zu Abbildungen von Kriegsgräbern.

Vor allem die Funktion der Postkarte als Propagandamedium in religiös-nationaler Verbrämung („ein Volk, ein Reich, ein Gott“) kommt deutlich zum Ausdruck. Zu sehen sein wird die Ausstellung bis Ende Mai 2017 (ds).

Postkarte Erster Weltkrieg 600

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *